Jangchub Choeling Education & Welfare Society

2018-2021: Führungstraining (Empowerment Workshops) für Nonnenorden Jangchub Choeling

  • Finanzierung von drei Workshops im Kloster in Mundgod, Südindien. Das Kloster hat 2017 eine Gruppe von Nonnen zu einem ersten Workshop der Tibetan Women’s Association in Bylakuppe entsandt und angekündigt, weitere Workshops in ihrem Kloster durchzuführen und einen entsprechenden Kostenvoranschlag erstellt.
  • Am 10.02.2018 haben die Nonnen berichtet, mit Hilfe eines Lehrers, Dipl-Ing. Paul Syska aus Gengenbach, einen weiteren Workshop in ihrem Kloster organisiert zu haben. Kosten pro Workshop etwa 850 Euro.

2017-2020: Jährliche Spende für Honorar-Zahlung Sekretärin

  • Zweck: Honorar-Zahlung für eine Sekretärin für das Nonnenkloster zwecks Förderung der Ausbildung der Nonnen des Ordens Jangchub Choeling wegen Organisation Curriculum, Prüfungen, Einwerbung Stipendien für die auszubildenen Nonnen etc.
  • Spendensammlung von monatlich 120,00 Euro pro Monat.
  • Wichtig, um die regelmäßige Teilnahme der Nonnen an den jährlichen Prüfungen zum monastisch-akademischen Grad einer „Geshema“ ab 2016 sicherzustellen.